Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnahme an den Workshops, den Kursen sowie den Fort- und Weiterbildungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Bei minderjährigen Teilnehmer/innen haften die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. 

Mit der Anmeldung zu den Fortbildungen verpflichten sich die Teilnehmer(innen), die festgelegte Gebühr fristgerecht bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu überweisen. Zwecks Zuordnung bitte den Namen des Teilnehmers und den entsprechenden Kurs angeben.

 

Entsprechend des zeitlichen Eingangs der Kursgebühr werden die Plätze vergeben.

 

Kommt ein Workshop nicht zustande, werden sämtliche bereits bezahlten Kursgebühren umgehend zurück erstattet.

 

Bei Stornierung der Kursteilnahme bis 14 Tage vor Kursbeginn erstatten wir die gezahlte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 10,--.

Bei späterer Abmeldung erfolgt keine Rückerstattung.

Es wird keine Haftung für Verletzungen, Unfälle, Diebstähle oder Beschädigungen jeglicher Art am Veranstaltungsort übernommen.​
 

​Während der Kurse sind Video-, Foto- und Tonaufnahmen nicht gestattet.

​​

Bei einer Teilnahme des Kurses via Zoom stellen Sie bitte sicher, dass eine ausreichende Wlan-Verbindung besteht. Falls die Zoom Verbindung während des Live Streams von ihren Endgeräten unterbrochen wird, kann die Kursgebühr nicht erstattet werden. Hat der Host ein Verbindungsproblem wird die Sitzung durch Ausloggen abgebrochen und nach dem Einloggen fortgesetzt. Es wird sichergestellt, dass ein wiederholtes Einloggen seitens der Teilnehmer/innen jederzeit möglich ist. 

Auch die Teilnahme an den Streaming Klassen erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Verletzungen, Unfälle oder Beschädigungen jeglicher Art, am Ausführungsort der Teilnehmer/innen übernommen.

Mit dem Abschicken der Anmeldung und/oder der Teilnahme an den Kursen akzeptieren Sie die Anmeldebedingungen, die AGB und erklären Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt:

Speicherung von Name und E-Mail Adresse um Ihre Anmeldung zu bearbeiten, zum Erstellen einer Rechnung und einer Teilnahmebestätigung und zur Kontaktaufnahme bezüglich Ihrer Anmeldung.

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung und Speicherung Ihrer Daten für diese Anmeldung jederzeit, unter meiner E-Mail-Adresse, zu widersprechen. 

Ich werde Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben. Insbesondere werde ich Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Sie können mich jederzeit kontaktieren, wenn Sie Hinweise und Fragen bzgl. des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten oder eine Bitte um Berichtigung gespeicherter personenbezogener Daten haben.

Verantwortlich für die Verwendung der personenbezogenen Daten ist:

Lena Vieweg  Yoga & Dance, Münchener Straße 99, 85748 Garching

Die partielle oder komplette Unwirksamkeit einer der hier aufgeführten Bedingungen hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit eines der übrigen Punkte des Vertrags oder des Vertrags insgesamt.

Gerichtsstand ist München.